Diese Lerneinheiten enthalten eine Fülle von Zusatzmaterialien zu den MIA-21-Heften. Zugang erhalten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer eines Präsenzkurses, der an der PHTG gebucht wurde.

MIA21 ist ein Aus- und Weiterbildungsprogramm für Lehrpersonen zur Umsetzung des Lehrplan21 im Bereich Medien und Informatik. Grundlage bilden 21 Module als Kurseinheiten aus den Kompetenzbereichen Medien, Informatik und Anwendungskompetenzen sowie ein Grundlagenmodul. Die Kursteilnehmenden können individuell entscheiden, welche und wie viele Module Sie absolvieren möchten.  In Teams können sich Lehrpersonen praxisnah, fachliches und fachdidaktische Wissen im Bereich Medien und Informatik gemäss Lehrplan21 aneignen und direkt in ihrem Unterricht umsetzen. 


MIA21 Begleitpersonen

Das modulare Weiterbildungsprogramm MIA21 kann – als Alternative zu den Kompaktweiterbildungen der PHTG – in autonomen Lernteams an Schulen selbständig erarbeitet werden. Wenn sich die Schulleitung und die Lehrpersonen für diese Variante entscheiden, ist es sinnvoll, wenn vor Ort den Lernteams Mentorinnen und Mentoren begleitend zur Seite stehen. In diesem Angebot werden diese auf Ihre Rolle vorbereitet.